Festivaltag «Plumpsack» (Workshop und Aufführung)

Datum/Zeit:
16.3.2004
ca. 9:30–15:30

Kosten:
Schulpreis: 30.–              
(inkl. ZVV)

Zurück
Erleben Sie mit Ihrer Klasse einen ganzen Tag lang Theater!

Zum Festivaltag gehören:
• die Vorstellung «Plumpsack»
• ein Mittagessen im Volkshaus,
• der Empfang durch die Familie Blickfelder,
• ein Workshop in der Ausstellung «Zu Tisch! Theater machen».


Ausstellung und Workshop
«Zu Tisch! Theater machen»

Die Ausstellung «Zu Tisch! Theater machen» öffnet die Kochtöpfe der Theaterküche. In den fünf von Kunstschaffenden und TheaterpädagogInnen eingerichteten und betreuten Ateliers Schauspiel, Licht, Ton, Kostüm und Bühnenbild/Requisite, können die SchülerInnen Szenen zum Thema «Zu Tisch!» spielen, Tricks und Effekte ausprobieren, Kostüme herstellen und – selber Theater «machen».
Zur Ausstellung gehören:
• über 60 Originalbilder der Wanderschau «à table!» des französischen Künstlerpaares Katy Couprie und Antonin Louchard, die mit dem deutschen Kinderund Jugendbuchpreis ausgezeichnet wurden
• Tischinszenierungen
• 5 Ateliers
• ein Theaterfundus und viele Überraschungen

Leitung
Michael Hollstein, Rebecca Naldi, Mira Sack,
Johanna Schwarz, Tom Tafel und Marcel Wattenhofer

Ort: Zeughaus 5, Zeughausstr. 60, 8004 Zürich

Plumpsack TheaterKombinat (D)
Die Kinderstube als Schlachtfeld im Miniformat. Wer nicht stark ist, fliegt raus, wer sich durchsetzt, bleibt! So geht es auch Arrx. Nach dem Tod seines Vaters muss er sich mit seinen drei Geschwistern um die kranke Mutter kümmern. Angst macht sich breit. Auch das miese Essen ertragen die Kinder nicht mehr. Da reicht es Arrx ... Eine bitterböse Familiengeschichte mit vier Puppen und einer Schauspielerin.

Sprache: Deutsch
Dauer: 60 Minuten
Ort: Casino-Saal Aussersihl, Rotwandstr. 4, 8004 Zürich